Krems
03.04.2019

Taufe von Narges

Bild zum Weblog

JESUS MACHT FREI,EGAL AUS WELCHEM LAND WIR KOMMEN!

Das zeigt die Geschichte von Narges, deren Taufe wir feiern durften.

Wochenlange Flucht nach Österreich mit drei Kindern und Ehemann, Kulturschock, Sprache lernen, Freunde gewinnen, all das meisterte sie in den letzten Jahren.

Sie glaubte immer schon ganz fest an einen Gott, der die Welt geschaffen hat und wartete auf die Wiederkunft  Jesu..

Doch während des Bibelstudiums begegnete sie überrascht einem liebevollen und barmherzigen Gott, sie wandte sich innerlich vom Islam ab, legte als äußeres Zeichen ihr Kopftuch ab und lernte ihren Erlöser kennen.

Als sie den Bibeltext las:“ MK.16,16 Wer glaubt und getauft wird, wird gerettet werden. Wer aber nicht glaubt, der wird verurteilt werden.“ Äußerte sie den Wunsch getauft zu werden.

Es dauerte einige Zeit, bis ihr Mann diese Veränderung verdaute, aber Monate später konnten wir ein wunderbares Tauffest feiern,

Joh.8,36 stimmt: WENN CHRISTUS FREI MACHT,DANN MACHT ER WIRKLICH FREI!

zur Artikelübersicht 2019